Badminton: 4. Mannschaft unterliegt im Nachholspiel bei TSG Oberursel II

Badminton: 4. Mannschaft unterliegt im Nachholspiel bei TSG Oberursel II

I

n einem am 28.9. nachgeholten Rundenspiel unterlag die Herren-Mini Mannschaft IV der Spielgemeinschaft Bremthal/Fischbach beim Tabellennachbarn TSG Oberursel II etwas unglücklich mit 2:4. Die mit mit Christian Buruiana, Kai Herrmann, Volker Biallas und Stefan Franke angetretene Mannschaft lag bereits nach den beiden Doppel mit 0:2 im Rückstand. Herrmann/Biallas deren Spiel über drei Sätze ging, verloren ihren ersten Satz nur  knapp mit 17:21, um dann im 2.Satz mit 21:12 richtig aufzudrehen. Um so unverständlicher dann der Einbruch im 3.Satz, der erneut, dann aber deutlich mit 21:12,  verloren wurde. Buruiana/Franke gaben ihr Doppel relativ deutlich ab, wobei sie lediglich im zweiten Satz etwas mehr Gegenwehr zeigten und somit auch zu mehr Punkten kamen. In den Einzelkonkurrenzen konnten lediglich Herrmann und Biallas ihre Spiele nach Hause bringen, wobei insbesondere V.Biallas Nervenstärke bewies, und sein Spiel in drei Sätzen mit 12:21, 22:20 und 22:20  durchbrachte. Herrmann dagegen machte es nur im zweiten Satz spannend, konnte sich jedoch mit 21:15 und 27:25 letztlich erfolgreich durchsetzen. Pech dagegen hatten Buruiana und Franke, die gegen ihre Gegner keine Mittel fanden, und sich trotz Gegenwehr letzten Endes mit jeweils 0:2 Sätzen als Verlierer sahen.

Weiter um Punkte geht es nun erst am 11.11. um 13.00 Uhr gegen Langeselbold, die dritte Herren-Mini-Mannschaft spielt dann bereits um 9.30 Uhr gegen Oberursel, jeweils in der Comenius-Halle zu Bremthal. Die 2. Mannschaft tritt in der gleichen Halle um 11.00 Uhr gegen VFN Hattersheim an, während die 1.Mannschaft bereits am 9.11. in der Staufenhalle zu Fischbach um 20.30 Uhr gegen Neu-Isenburg gefordert ist.