Vereinsmeisterschaft Badminton mit Rekordbeteiligung

Vereinsmeisterschaft Badminton mit Rekordbeteiligung

Knapp 30 Spielerinnen und Spieler ermittelten die Vereinsmeister und Vereinsmeisterinnen der Badmintonabteilung der SG Bremthal. Zum ersten Mal dabei waren auch Teilnehmende des befreundeten Vereins BV Fischbach, mit denen die SG Bremthal seit dieser Saison eine Spielgemeinschaft bildet. Zudem durften zum ersten Mal auch die besten Jugendlichen teilnehmen, die insbesondere im Damenbereich eine erste „Duftmarke“ setzen konnten.

Durch die hohe Anzahl an Teilnehmenden wurden erstmals seit Jahren wieder nahezu alle Disziplinen ausgespielt. Besonders das Mixed erfreuter sich mit vielen Spielpaaren großer Beliebtheit. Neben eingespielten Doppeln kämpften auch Jugendliche mit Erwachsenen und Geschwister gemeinsam um Plätze. Den Sieg sicherten sich Claudia Gato Valdes und Surseh Xavier souverän vor Isabel Sager/Volker Schulze und Ulrike Pellner/Dietmar Rduch.

Im Damendoppel holte sich C. Gato Valdes mit Ihrer Partnerin Ute Raabe den zweiten Titel des Tages. Die Silbermedaille sicherte sich das Jugenddoppel I. Sager /Mariella Reiter vor U. Pellner und Sandra Dambacher.

Im Herrendoppel konnten sich Ashfaq Rasool und Holger Brauer den Titel in drei engen Sätzen gegen das Duo Christian Breite und S. Xavier erspielen. Platz drei ging an Thomas Aul und Christian Doll.

Die einzige Titelverteidigung gelang im Herren Einzel.  Im Finale behielt V. Schulze nach einer Niederlage in der Vorrunde gegen  A. Rasool  sehr knapp die Oberhand. Vervollständigt wurde das Treppchen durch Thomas Aul.

Nach der obligatorischen Siegerehrung würdigten alle Teilnehmenden C. Breite und Kai Herrmann für die gelungene Organisation Vereinsmeisterschaft 2019.