1:0 Auswärtsniederlage der SG Bremthal bei der SG Sossenheim

1:0 Auswärtsniederlage der SG Bremthal bei der SG Sossenheim

Nach der 5:0 Niederlage bei der SG Nassau Diedenbergen unter der Woche stand nun das zweite Auswärtsspiel in Folge für die SG Bremthal an. In der fair geführten, tempo- und abwechslungsreichen Partie auf dem schlecht zu bespielenden Kunstrasenplatz in Sossenheim kam die SG Bremthal per Freistoß aus 18m durch Dennis Kaup früh zu ihrem ersten Abschluss, aber der Ball strich knapp am Tor vorbei (8). Ein Kopfball von Felix Frießleben nach einer Ecke (10) und ein Schuss aus spitzem Winkel von Dennis Morawietz, den der Torwart abwehren konnte, bezeugten eine gute Anfangsphase der SGB. Danach kamen auch die Hausherren zu ihren ersten Abschlüssen und es entwickelte sich eine abwechslungsreiche Begegnung. Nach einem Eckball brachte Gregor Martin den Ball aufs Tor, doch ein Verteidiger konnte klären. Denn Nachschuss von Manuel Haas wehrte der Torwart zur erneuten Ecke ab (28). Als Andre Junker Dennis Morawietz am Fünfmeterraum bediente war der Schlussmann wieder zur Stelle (29). Ebenfalls von Andre Junker in Szene gesetzt, setzte sich Marco Pauly im Strafraum durch, jagte den Ball jedoch über das Tor (30). Besser machte es die Nr. 24 der Gastgeber, der in der 35min einen Angriff zur 1:0 Führung abschloss. Damit ging es auch in die Halbzeitpause. Auch in der zweiten Hälfte kam die SG Bremthal zu einigen guten Torgelegenheiten. Von Marius Bornwasser bedient, scheiterte Marco Pauly am guten Reflex des Torhüters (58). Ebenso erging es Dennis Morawietz in der 64min. Wieder kam die Vorlage von Bornwasser. Auch Dennis Kaup konnte den Keeper mit seinem Schuss aus halblinker Position nicht überwinden (67). Nachdem Manuel Haas per Lupfer in den 16er Daniel Nees freispielte war wieder beim Torwart Endstation (77). Da auch Sossenheim ihre Chancen nicht zu nutzen wussten blieb es bis in die Schlussminuten spannend. Über Marius Bornwasser und Marco Pauly gelangte der Ball in der 90min zu Dennis Morawietz aber wieder konnte der Sossenheimer Schlussmann den Schuss aus kurzer Distanz parieren, und sicherte so seiner Mannschaft den Sieg. Aufgrund der vielen Tormöglichkeiten wäre für die SG Bremthal mehr drin gewesen. Nächsten Sonntag den 25.08.2019 gibt es zu Hause die nächste Gelegenheit um die ersten Punkte der Saison einzufahren. Zu Gast ist der SV Ruppertshain, Anstoß ist um 15 Uhr.

Es spielten für die SGB: Patrick Morawietz (TW), Felix Frießleben, Roman Glimm,  Gregor Martin, Manuel Haas, Andre Junkert, Markus Hünniger (Tim Ast 33, Marius Bornwasser 54), Dennis Morawietz, Marco Pauly, Dennis Kaup (Daniel Nees 38) und Pierre Paul

Auch die SG Bremthal II hatte diese Woche zwei Auswärtsspiele zu absolvieren. Am Donnerstag musste man sich der SG Nassau Diedenbergen II mit 4:2 geschlagen geben. Die Tore zum zwischenzeitlichen 1:1 und 1:2 erzielten Umit Ömer Incili und Marius Hrabal. Am Sonntag unterlag man dem FC Türk Kelsterbach ebenfalls mit  4:2. Die Tore erzielten Tobias Kreuter und Jens Köller. Am Sonntag den 25.08.2019 hat man den SC Eschborn zu Gast. Anstoß in Bremthal ist um 13 Uhr.