2:1 Auswärtssieg der SG Bremthal zum Saisonstart beim BSC Kelsterbach

2:1 Auswärtssieg der SG Bremthal zum Saisonstart beim BSC Kelsterbach

Die ersten Spielminuten auf dem Naturrasen in Kelsterbach gehörten den Gastgebern, die in Minute 3 und 6 die ersten Torschüsse der Partie abgaben. Die SGB brauchte ein wenig um in die Begegnung reinzukommen schaffte es aber mit ihren ersten gescheiten Spielzug in Führung zu gehen. In der 9min spielte man schnell und präzise nach vorne. Zu guter Letzt bekam Dennis Kaup den Ball am Strafraum und schlenzte ihn hoch ins lange Eck zum 1:0 in die Maschen. Nach der Führung passte es bei der SG besser im Zusammenspiel. Famara Darboe wurde im Strafraum eingesetzt, sein Schuss jedoch abgeblockt. Nach der anschließenden Ecke bekam wieder Dennis Kaup an den Ball doch diesmal ging sein Abschluss über das Tor (12). Nach einer Freistoßflanke von Pierre Paul war Famara Darboe mit dem Kopf zur Stelle, traf aber nur die Unterkante der Torlatte (17). Kelsterbach war vorrangig über das Konterspiel gefährlich, ein solcher führte auch in der 22min zum 1:1 Ausgleich. Famara Darboe mit einer Direktabnahme am Fünfmeterraum (33) und Manuel Haas mit einem Distanzschuss den der Torwart noch über den Querbalken lenken konnte (34) hätten die SG Bremthal noch vor der Pause erneut in Führung bringen können. Auch Kelsterbach hatte noch Chancen unter anderem einen zu Recht wegen Abseits nicht anerkannten Treffer (38). Da keiner der beiden Teams seine Möglichkeiten nutzen konnte ging es mit dem 1:1 in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff waren zunächst die Hausherren am Drücker und SG Schlussmann Patrick Morawietz bewahrte mit einer klasse Abwehraktion im 1 gegen1 seine Mannschaft vor einen Rückstand (54). In der 59min hätte der Unparteiische eventuell auf Strafstoß für die SGB entscheiden können als Dennis Kaup im 16er zu Fall gebracht wurde, aber er ließ weiterspielen. Kelsterbach tauchte in der 65min wieder frei vor Patrick Morawietz auf, doch auch diesmal parierte er glänzend und wehrte den Schuss aus kurzer Distanz ab. Bremthal wurde nun stärker und kam in der 70min zu einer Doppelchance. Erst scheiterte Markus Hünninger am Torwart, den Nachschuss von Tobias Thoma konnte ein Abwehrspieler noch zur Ecke abwehren. Dennis Kaup mit zwei Versuchen aus der Distanz (74,80) hatte ebenso wenig Schussglück wie ein Kelsterbacher Angreifer, der nach einer Ecke freistehend im 5er verzog (77). Nach einem Angriff über die rechte Seite passte Dennis Kaup quer auf Famara Darboe, dieser hatte sich gut von seinem Gegenspieler gelöst und schoss wuchtig ins Toreck zum 2:1 ein (84). Kelsterbach warf nun noch mal alles nach vorne konnte aber die SGB Abwehr um Felix Frießleben und Roman Glimm nicht mehr überwinden. In der Nachspielzeit hatten sie den Ausgleich auf dem Fuß, aber dank des beherzten Eingreifens von Gregor Martin ging der Schuss aus kurzer Distanz neben das Tor und das Team von Trainer Felix Hanke  konnte zum Saisonauftakt einen 2:1 Auswärtserfolg verbuchen.

Tore für die SGB: 1:0 Dennis Kaup (9), 2:1 Famara Darboe (84)

Es spielten für die SGB: Patrick Morawietz (TW), Felix Frießleben, Roman Glimm, Manuel Haas, Famara Darboe, Markus Hünninger, Tobias Thoma (Felix Hanke 81), Daniel Nees (Gregor Martin 46), Dennis Kaup, Klaus Kramer (Michael Herweck 62) und Pierre Paul

Es folgen nun zwei Heimspiele für die SGB. Am Sonntag den 12.08.2018 um 15:30 Uhr gegen die SG Nassau Diedenbergen und am Donnerstag den 16.08.2018 gegen den Aufsteiger Spvgg. 07 Hochheim um 19:30 Uhr.

Die SG Bremthal II die sich bei ihrer Auftaktpartie beim SV Flörsheim mit 0:1 geschlagen geben musste spielt am Sonntag den 12.09.18 ebenfalls zu Hause gegen die SG Nassau Diedenbergen II. Anstoß ist um 13Uhr und am Dienstag den 14.09.18 um 19:30 Uhr gegen den FC Eddersheim III. Auch dies ist ein Heimspiel.