3:3 Unentschieden der SG Bremthal gegen den SV Ruppertshain

3:3 Unentschieden der SG Bremthal gegen den SV Ruppertshain

Im Dienstagabendspiel legte die SG Bremthal einen Blitzstart hin. Nach einem öffnenden Pass von Felix Frießleben passte Manuel Haas quer in den Strafraum auf den völlig blank stehenden Dennis Morawietz. Der ließ sich die Chance nicht entgehen und erzielte in der ersten Spielminute das 1:0 für die SGB. Zwei Minuten später bediente Manuel Haas erneut Dennis Morawietz im 16er, diesmal konnte der Torwart aber  einen weiteren Bremthaler Treffer verhindern (3). Die Gäste aus Ruppertshain tauchten in der 6min das erste Mal gefährlich vor dem SGB Tor auf, aber der Schuss ging daneben. Ein Fehlpass im Bremthaler Aufbauspiel konnte der Gast dann in der 10min zum 1:1 Ausgleich nutzen. Doch nach dem Felix Frießleben den gesamten Defensivverbund der Ruppscher Elf mit einem langen Ball auf Dennis Morawietz ausgehebelt hatte, tat Morawietz was ein Stürmer tun muss und erzielte mit seinem zweiten Treffer die erneute Führung für die SGB (13). Es ging munter vor beiden Toren weiter. Ein Kopfball von Dennis Morawietz nach Flanke Daniel Friedrich wurde vom Gästeschlussmann entschärft (24) und Tobias Thoma setzte nach Zuspiel von Klaus Kramer seinen Schuss aus 16m ans Lattenkreuz (36). Auch Patrick Morawietz im SG Tor konnte sich in der 33 und 41min bei Schüssen der Gäste auszeichnen. Nach der Halbzeitpause legte die SG Bremthal nach. Eine Freistoßflanke von Daniel Friedrich legte Felix Frießleben im Strafraum ab auf Tobias Thoma der per Direktabnahme sehenswert zum 3:1 traf (54). Doch wieder schafften es die Gäste zeitnah zurück zu schlagen. Nach einem hoch in den 16er getretenen Freistoß gelang ihnen per Kopfballtreffer der 3:2 Anschlusstreffer (58). Es folgte der wohl schönste Angriff im Spiel, nach Kombination mit Tobias Thoma zog Dennis Morawietz im Strafraum flach ab, aber irgendwie konnte der Ruppscher Schlussmann die Kugel noch zur Ecke abwehren (61). Im Gegenzug traf der Gast aus guter Position nur den Torpfosten (62). Zehn Minuten später fiel dann der Ausgleich als Ruppertshain nach einem Eckball aus dem Gewühl heraus zum 3:3 traf (71). Beide Seiten hatten noch Chancen das Spiel für sich zu entscheiden. Ein Kopfball von Felix Frießleben der nach Vorarbeit von Tobias Thoma knapp am Tor vorbei strich (73) und ein Distanzschuss von Roman Glimm (76) waren von Seiten der SGB am erfolgversprechendsten gewesen, der Gast aus Ruppertshain hatte in der Schlussminute nach einem Eckstoß noch eine Kopfballgelegenheit die nichts einbrachte. So blieb es bei dem 3:3 Unentschieden.

Tore für die SGB: 1:0, 2:1 Dennis Morawietz (1, 13), 3:1 Tobias Thoma (54)

Es spielten für die SGB: Patrick Morawietz (TW), Felix Frießleben, Roman Glimm, Manuel Haas, Michael Herweck, Markus Hünniger (Niklas Klug 80), Dennis Morawietz, Tobias Thoma, Daniel Friedrich, Klaus Kramer (Famara Darboe 74) und Pierre Paul

Am Sonntag den 28.10.2018 geht es Auswärts beim SV Neuenhain weiter. Anstoß ist um 19 Uhr.