SG Bremthal spielt 2:2 Unentschieden gegen den SV Hofheim

SG Bremthal spielt 2:2 Unentschieden gegen den SV Hofheim

Nach der 1:3 Niederlage unter der Woche bei Germania Weilbach (Tor Markus Hünninger) hatte die SG Bremthal am Sonntag den SV Hofheim zu Gast. Trotz erheblicher Personalsorgen begann die SG Bremthal recht ordentlich und hatte nach Vorlage von Dennis Kaup durch Michael Herweck, der in der 4min am Gästeschlussmann scheiterte, die erste Tormöglichkeit. Auch ein Kopfball von Felix Frießleben, nach einem Eckstoß, konnte der Hofheimer Torwart entschärfen (15). Nach ca. 20 Minuten kam der Gast besser ins Spiel und auch zu einigen Abschlüssen, ehe er in der 26min durch einen direkt verwandelten Freistoß aus 18m mit 0:1 in Führung gehen konnte. Hofheim kontrollierte ab da die Partie und erhöhte in der 38min auf 0:2. Damit ging es auch in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff hatte zunächst der Gast die erste Möglichkeit, die jedoch von Patrick Morawietz im Tor der SGB vereitelt wurde (47). Nach und nach kämpfte sich die SG Bremthal zurück ins Spiel, während Hofheim zu sehr in Passivität verfiel. Nach einem von Tobias Thoma getretenen Eckball gelang Gregor Martin per Kopf der 1:2 Anschlusstreffer (62).  Kurz darauf setzte Tobias Thoma Leon Köhler im Strafraum in Szene und Köhler trifft flach ins lange Eck zum 2:2 Ausgleich (68). Nach dem Treffer werden die Gäste wieder aktiver aber die nächste bessere Möglichkeit hatte wieder die SGB. Ein langer Ball von Roman Glimm leitete Markus Hünninger per Kopf in den Lauf von Leon Köhler weiter. Köhler zieht aus leicht spitzem Winkel ab und verfehlt nur knapp das Tor (80). Danach hatte Hofheim ebenfalls noch Torchancen konnte sie aber auch nicht nutzen. Somit blieb es beim leistungsgerechten 2:2 Unentschieden. 

Tore für die SGB: 1:2 Gregor Martin (62), 2:2 Leon Köhler (68)

Es spielten für die SGB: Patrick Morawietz (TW), Felix Frießleben, Roman Glimm, Gregor Martin, Michael Herweck, Tobias Thoma (Felix Hanke 90), Leon Köhler, Daniel Nees, Dennis Kaup, Klaus Kramer und Pierre Paul (Markus Hünninger 78)

Am Sonntag den 02.09.2018 geht es mit einem Auswärtsspiel bei der SG Kelkheim weiter. Anstoß in Kelkheim ist um 15 Uhr. Nach nur zwei Tagen Pause steht dann am Dienstag den 04.09.2018 ein weiteres Auswärtsspiel auf dem Programm. Um 20 Uhr geht es in Zeilsheim gegen den SV Zeilsheim II.

Anders noch als beim Auswärtsspiel am Donnerstag, das man bei Germania Weilbach III trotz guter Möglichkeiten mit 0:2 verloren hatte, zeigte sich die SG Bremthal II beim Heimspiel gegen den SV Hofheim II vorm Tor erfolgreicher. Aber die vier Treffer von Christian Dreyer, Sascha Friedrich, Felix Hanke und Lukas Glöckner reichten nicht aus um zählbares aus dem Spiel mitzunehmen. Durch zu viele Fehler in der Defensive Arbeit verlor man die Partie mit 4:6. Weiter geht es für die SGB II am Sonntag den 02.09.2018 Auswärts beim SC Eschborn. Anstoß ist um 15 Uhr. Es folgt dann am Dienstag den 04.09.2018 ein Heimspiel gegen den SV Kriftel II. Anstoß ist um 20 Uhr.